Informationspflichten gem Artikel 13 DS-GVO
Staatsbürgerschaftsverfahren 2007 Durchführung der Verfahren nach dem Staatsbürgerschaftsgesetz, insbesondere zur Verleihung der österreichischen Staatsbürgerschaft



Angaben zum Verantwortlichen(Abteilungen/Dienststellen)

Name, Vorname, Titel

Abteilung Staatsbürgerschaft und Wahlen

Straße

Landhausplatz 1, Haus 17A

Postleitzahl

3109

Ort

St. Pölten

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.ivw2@noel.gv.at



Angaben zur Person des Datenschutzbeauftragten

Name, Vorname, Titel

KPMG Security Services GmbH

Straße

Kudlichstraße 41

Postleitzahl

4020

Ort

Linz

Telefon

Fax

E-Mail-Adresse

dsba@noel.gv.at



Zwecke der Verarbeitung

Staatsbürgerschaftsverfahren 2007 Durchführung der Verfahren nach dem Staatsbürgerschaftsgesetz, insbesondere zur Verleihung der österreichischen Staatsbürgerschaft

Rechtsgrundlagen

Staatsbürgerschaftsgesetz

Daten-, Personen- und Empfängerkategorien

Personenkategorie

Datenkategorie

Empfängerkategorie

Personen, auf die sich staatsbürgerschaftsrechtliche Verfahren beziehen, insbesondere Antragsteller in Verleihungsverfahren im Zuständigkeitsbereich von Niederösterreich

Familiennamen ( aktueller und frühere Namen)

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25

Vornamen (frühere Vornamen und Aliasname)

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25

akademischer Grad

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25

Geschlecht

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25

Geburtsdatum

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25

Geburtsort

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25

Geburtsland

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25

Familienstand

8, 10

ethnische Herkunft (bei Relevanz laut Angabe der Betroffenen)

5, 17

Angaben (Gutachten), ob ein Antragsteller auf Grund seines Gesundheitszustandes in der Lage ist, die Nachweise über die in § 10a Abs. 1 StbG angeführten Kenntnisse zu erbringen

4, 17

Evidenzgemeinde

8, 9

Eintragungsstelle der Geburt mit Nummer der Eintragung

8, 9, 12

Familiennamen und Vornamen der Eltern

8, 14, 15, 16

gesetzlicher Vertreter

8

rechtliche Grundlagen von Namensänderungen (§ 26 StbV)

8, 9, 12

aktuelle Staatsangehörigkeiten

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25

Nachweis der Staatsangehörigkeit (z. B. Reisepassdaten, Staatsangehörigkeitsnachweis, usw.)

8, 11, 18

Niveau der Deutschkenntnisse (Integrationsvereinbarung)

8

Bewertung, ob Grundkenntnisse über die demokratische Ordnung, der Geschichte Österreichs und des Bundeslandes vorhanden sind

8

aktueller Hauptwohnsitz

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 25

frühere Hauptwohnsitze (Aufenthaltsorte und Aufenthaltsdauer)

1, 2, 8, 16

Verleihungsdatum, Verleihungsparagraph, Geschäftszahl

7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 16, 17, 23, 24

Angaben zur Berufstätigkeit

8, 18, 19, 20, 25

gerichtliche Verurteilung im In- und Ausland

8, 22, 23, 24

Erhebungsergebnisse von Sicherheitsbehörden u.a. betreffend § 60 FPG

5, 8, 22

Entlassungsurkunden aus dem bisherigen Staatsverband

8, 11, 23, 24

Nachweise über bereits erbrachte und noch zu erwartende außerordentliche Leistungen

8, 18

Erwerbsdatum und Grund des Besitzes der bisherigen Staatsangehörigkeit

8, 23, 24

Personendaten des aktuellen Ehegatten/in (Vorname, Familienname, Geschlechtsname, Geburtsdatum, Geburtsort, Geburtsland, Staatsbürgerschaft inkl. Nachweis, aktueller Hauptwohnsitz) soferne nicht Partei

5, 8, 9, 13, 14, 15, 16, 22

Personendaten eines früheren Ehegatten/in (Vorname, Familienname, Geburtsdatum, Geburtsort, Geburtsland, Staatsbürgerschaft inkl. Nachweis) im Falle einer Namensänderung durch Eheschließung

8, 9

Begründung der Verdachtsmomente, warum eine Aufenthaltsehe vorliegt

5, 8

Angaben über die Anhängigkeit eines Staatsbürgerschaftsverfahrens ja / nein

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25

Wirksamkeitsdauer eines Beibehaltungsbescheides

9, 11, 23, 24

Rechtsgrundlagen eines Verzichtsbescheides mit Wirksamkeitsdatum

9, 11

Ergebnis eines Feststellungsverfahrens

9, 11, 18, 23, 24

Rechtsgrundlagen eines Entziehungsbescheides mit Wirksamkeitsdatum

9, 11, 18, 23, 24

sämtliche Aktenstücke im Zusammenhang mit der Verletzung von Gebührenvorschriften

21

Empfängerkategorien

Nr

Bezeichnung

Rechtsgrundlage

Anmerkungen

1

Magistrate der Städte mit eigenem Statut jeweils Fachgebiete Staatsbürgerschaft, Personenstandsangelegenheiten (§)§ 10a Abs.1 und 7 StbG, § 34 StbG, § 39a StbG

2

Bezirksverwaltungsbehörden, Verwaltungsstrafabteilung

§ 10 Abs. 2 Z 1 und 2 StbG, § 10 Abs. 1 Z 6 StbG, § 28, § 39a StbG, § 64 StbG

3

Bezirksverwaltungsbehörden, Sozialabteilung

§ 10 Abs. 1 Z 7 i.V.m. Abs. 5 StbG, § 39a StbG

4

Bezirksverwaltungsbehörden, Gesundheitsabteilung

§ 10a Abs. 2 Z 3 StbG, § 17 Abs. 3 StbG, § 37 Abs. 1 Z 3c, § 39a StbG

5

Bezirksverwaltungsbehörden Fremdenpolizeibehörde

§ 10 Abs.2 Z 3-7 StbG, § 15 Abs. 1 Z 1 StbG, § 39a StbG, § 102 Abs. 4 FPG, § 109 FPG

6

Bezirksverwaltungsbehörden, Niederlassungsbehörde

§10 Abs.1 Z 1, §16 Abs.1 Z 1, § 17 Abs.1, 41 StbG, § 11a, § 12 Z 1 lit.b und Z 3, § 39a StbG, § 10 Abs. 4 und 5 NAG,

7

Bezirksverwaltungsbehörde als Gewerbebehörde

§ 10 Abs. 1 Z 6 StbG, § 10 Abs. 2 Z 2 StbG

8

Ämter der Landesregierungen

§ 39 und 39a StbG

9

Staatsbürgerschaftsevidenzstellen

§ 53 StbG, § 39a StbG

10

Bundesanstalt Statistik Austria

§ 3 Einbürgerungsstatistikverordnung, BGBl. II Nr.32/2000

11

Bundesministerium für Europäische und Internationale Angelegenheiten (auch direkte Anfragen an österreichische Vertretungsbehörden im Ausland)

§ 10 Abs.1 i.V.m. der Verordnung d. BMeiA über die Ausstellung von Lichtbildausweisen für privilegierte Personen, BGBl. Nr. II 189/2003, § 10 Abs. 3 StbG, § 28, § 34 StbG, § 39a StbG,

12

Standesämter

§ 11a Abs. 1 Z 2 StbG, § 39a StbG

13

Bürgermeister/in der Hauptwohnsitzgemeinde

§ 11a Abs. 1 Z 1 StbG, § 12 Z 1 lit. a StbG, § 14 Abs. 1 Z 2 StbG § 4 Abs. 1 Wählerevidenzverordnung 1973, BGBl. Nr. 306/1973, § 15 Meldegesetz, § 39a StbG

14

Polizeiinspektionen

§ 10 Abs. 1 Z 5 bis 6 und 8, § 10 Abs. 2 Z 7 und § 11StbG, § 39a StbG, § 57 Abs. 3 SPG, Art. 8 Abs. 2 EMRK

15

Bundespolizeidirektionen

§ 10 Abs. 1 Z 1 StbG, § 16 Abs. 1 Z 1 und 2 StbG, § 10 Abs. 2 Z 1 bis 6 StbG, § 39a StbG, § 57 Abs. 3 SPG, Art. 8 Abs. 2 EMRK

16

Sicherheitsdirektionen

§ 10 Abs. 1 Z 2 bis 4, § 39a StbG, § 28 StbG, § 57 Abs. 3 SPG, Art. 8 Abs. 2 EMRK

17

Bundesasylamt

§ 10 Abs. 1 Z 1 StbG, § 16 Abs. 1 Z 1 und 2 StbG, § 11a Abs. 4 Z 1 StbG, § 39a StbG, § 57 Abs. 3 Z 2 und Abs. 5 AsylG 2005

18

Bundesministerium für Inneres

§§ 10 Abs. 6, 35 und 42 Abs.2 StbG, § 39a StbG

19

Arbeitsmarktservice

§ 10 Abs. 1 Z 7 i.V.m. Abs. 5 StbG, § 11 StbG, § 39a StbG

20

Finanzamt, Zentrale Strafkartei

§ 10 Abs. 1 Z 3 StbG, § 39a StbG

21

Finanzamt für Gebühren und Verkehrssteuern

§ 34 Gebührengesetz 1957

22

Gerichte

§ 10 Abs. 1 Z 2 und 4 StbG, § 28, § 39a StbG

23

ausländische Staatsbürgerschaftsbehörden (sofern in zwischenstaatlichen Verträgen vorgesehen) von Deutschland, Dänemark, Griechenland, Italien, Luxemburg, Portugal, den Niederlanden und der Türkei.

§ 63 StbG, Vereinbarung mit Deutschland über den Austausch von Mitteilungen in Staatsangehörigkeitssachen,BGBl.45/1959; Vereinbarung mit Dänemark über den Austausch von Einbürgerungsmitteilungen, BGBl. Nr. 40/1964; Übereinkommen mit Griechenland betref

24

alle ausländischen Vertretungsbehörden in Österreich

§ 10 Abs. 1 Z 2 StbG (im Einzelfall) § 34 und 42 StbG

25

Träger der Sozialversicherung

§ 10 Abs. 1 Z 7 i.V.m. Abs. 5 StbG, § 39a StbG

Fristen für die Löschung der Datenkategorien

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird, um die genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

Rechte der betroffenen Person

Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts), (i) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung, oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken‚ (iv) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (vi) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden.

Beschwerderecht

Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts) bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben.

Bereitstellungspflicht

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Allerdings ist eine weitere Bearbeitung nicht möglich, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen.