Informationspflichten gem Artikel 13 DS-GVO
„Kinder- und Jugendhilfe“ Zweck: Dokumentation und Verrechnung der Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe



Angaben zu voneinander unabhängigen Verantwortlichen(Abteilungen/Dienststellen)

Name, Vorname, Titel

Abteilung Kinder- und Jugendhilfe

Straße

Landhausplatz 1, Haus 14

Postleitzahl

3109

Ort

St. Pölten

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.gs6@noel.gv.at



Name, Vorname, Titel

Bezirkshauptmannschaft Amstetten

Straße

Preinsbacher Straße 11

Postleitzahl

3300

Ort

Amstetten

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.bham@noel.gv.at



Name, Vorname, Titel

Bezirkshauptmannschaft Baden

Straße

Schwartzstraße 50

Postleitzahl

2500

Ort

Baden

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.bhbn@noel.gv.at



Name, Vorname, Titel

Bezirkshauptmannschaft Bruck/Leitha

Straße

Fischamender Straße 10

Postleitzahl

2460

Ort

Bruck/Leitha

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.bhbl@noel.gv.at



Name, Vorname, Titel

Bezirkshauptmannschaft Gänserndorf

Straße

Schönkirchnerstraße 1

Postleitzahl

2230

Ort

Gänserndorf

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.bhgf@noel.gv.at



Name, Vorname, Titel

Bezirkshauptmannschaft Gmünd

Straße

Schremser Straße 8

Postleitzahl

3950

Ort

Gmünd

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.bhgd@noel.gv.at



Name, Vorname, Titel

Bezirkshauptmannschaft Hollabrunn

Straße

Mühlgasse 24

Postleitzahl

2020

Ort

Hollabrunn

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.bhhl@noel.gv.at



Name, Vorname, Titel

Bezirkshauptmannschaft Horn

Straße

Frauenhofner Straße 2

Postleitzahl

3580

Ort

Horn

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.bhho@noel.gv.at



Name, Vorname, Titel

Bezirkshauptmannschaft Korneuburg

Straße

Bankmannring 5

Postleitzahl

2100

Ort

Korneuburg

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.bhko@noel.gv.at



Name, Vorname, Titel

Bezirkshauptmannschaft Krems

Straße

Drinkweldergasse 15

Postleitzahl

3500

Ort

Krems an der Donau

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.bhkr@noel.gv.at



Name, Vorname, Titel

Bezirkshauptmannschaft Lilienfeld

Straße

Am Anger 2

Postleitzahl

3180

Ort

Lilienfeld

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.bhlf@noel.gv.at



Name, Vorname, Titel

Bezirkshauptmannschaft Melk

Straße

Abt Karl-Straße 25 a

Postleitzahl

3390

Ort

Melk

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.bhme@noel.gv.at



Name, Vorname, Titel

Bezirkshauptmannschaft Mistelbach

Straße

Hauptplatz 4-5

Postleitzahl

2130

Ort

Mistelbach

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.bhmi@noel.gv.at



Name, Vorname, Titel

Bezirkshauptmannschaft Mödling

Straße

Bahnstraße 2

Postleitzahl

2340

Ort

Mödling

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.bhmd@noel.gv.at



Name, Vorname, Titel

Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen

Straße

Peischingerstraße 17

Postleitzahl

2620

Ort

Neunkirchen

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.bhnk@noel.gv.at



Name, Vorname, Titel

Bezirkshauptmannschaft Scheibbs

Straße

Rathausplatz 5

Postleitzahl

3270

Ort

Scheibbs

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.bhsb@noel.gv.at



Name, Vorname, Titel

Bezirkshauptmannschaft St. Pölten

Straße

Am Bischofteich 1

Postleitzahl

3100

Ort

St. Pölten

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.bhpl@noel.gv.at



Name, Vorname, Titel

Bezirkshauptmannschaft Tulln

Straße

Hauptplatz 33

Postleitzahl

3430

Ort

Tulln

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.bhtu@noel.gv.at



Name, Vorname, Titel

Bezirkshauptmannschaft Waidhofen an der Thaya

Straße

Aignerstraße 1

Postleitzahl

3830

Ort

Waidhofen/Thaya

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.bhwt@noel.gv.at



Name, Vorname, Titel

Bezirkshauptmannschaft Wiener Neustadt

Straße

Ungargasse 33

Postleitzahl

2700

Ort

Wr. Neustadt

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.bhwb@noel.gv.at



Name, Vorname, Titel

Bezirkshauptmannschaft Zwettl

Straße

Am Statzenberg 1

Postleitzahl

3910

Ort

Zwettl

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.bhzt@noel.gv.at



Angaben zur Person des Datenschutzbeauftragten

Name, Vorname, Titel

KPMG Security Services GmbH

Straße

Kudlichstraße 41

Postleitzahl

4020

Ort

Linz

Telefon

Fax

E-Mail-Adresse

dsba@noel.gv.at



Zwecke der Verarbeitung

„Kinder- und Jugendhilfe“ Zweck: Dokumentation und Verrechnung der Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe

Rechtsgrundlagen

§ 40 Bundes-Kinder- und Jugendhilfegesetz 2013, BGBl. 69/2013, (B-KJHG 2013) § 11 NÖ Kinder- und Jugendhilfegesetz, LGBl. 9270-0, (NÖ KJHG) § 3a NÖ Kinderbetreuungsgesetz 1996, LGBl. 5065-3, (NÖ KBG 1996) §§ 8 Abs. 1 Z. 4 und § 9 Z. 3 Datenschutzgesetz 2000 (DSG 2000)

Daten-, Personen- und Empfängerkategorien

Personenkategorie

Datenkategorie

Empfängerkategorie

(Betreuungs-)Personal von Dienstleistern die im Auftrag des Kinder- und Jugendhilfeträgers Erziehungshilfen durchführen oder einen entsprechenden Antrag gestellt haben

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 29, 36

Beginn und Ende der Tätigkeit

6, 29, 36

Berufsausbildung

6, 29, 36

Beschäftigungsausmaß

6, 29, 36

Bezeichnung der Tätigkeit in der Einrichtung

6, 29, 36

Daten über strafrechtliche Verurteilungen

6, 29, 36

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 29, 36

Geburtsdatum und -ort

6, 29, 36

Geschlecht

6, 29, 36

Inhalt und Umfang der vorgeschriebenen Aus- und Fortbildung

6, 29, 36

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

6, 29, 36

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

6, 29, 36

(Betreuungs-)Personal von Dienstleistern die im Auftrag des Kinder- und Jugendhilfeträgers Soziale Dienste anbieten oder einen entsprechenden Antrag gestellt haben

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 29, 36

Beginn und Ende der Tätigkeit

6, 29, 36

Berufsausbildung

6, 29, 36

Beschäftigungsausmaß

6, 29, 36

Bezeichnung der Tätigkeit in der Einrichtung

6, 29, 36

Daten über strafrechtliche Verurteilungen

6, 29, 36

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 29, 36

Geburtsdatum und -ort

6, 29, 36

Geschlecht

6, 29, 36

Inhalt und Umfang der vorgeschriebenen Aus- und Fortbildung

6, 29, 36

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

6, 29, 36

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

6, 29, 36

Betreuungspersonal von Einrichtungen gemäß NÖ KBG 1996 in Niederösterreich

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 25, 26, 29

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 25, 26, 29

Beginn und Ende der Tätigkeit

6, 25, 26, 29

Berufsausbildung

6, 25, 26, 29

Beschäftigungsausmaß

6, 25, 26, 29

Bezeichnung der Tätigkeit in der Einrichtung

6, 25, 26, 29

Daten über strafrechtliche Verurteilungen

6, 25, 26, 29

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 25, 26, 29

Familienstand

6, 25, 26, 29

Geburtsdatum und -ort

6, 25, 26, 29

Geschlecht

6, 25, 26, 29

Inhalt und Umfang der vorgeschriebenen Aus- und Fortbildung

6, 25, 26, 29

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

6, 8, 25, 26, 29, 34, 36

Staatsangehörigkeit

6, 25, 26, 29

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 25, 26, 29

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

6, 25, 26, 29

Bürgen und Zahler und Stiefelternteile von Unterhaltspflichtigen von Minderjährigen und jungen Erwachsenen, die vom Kinder- und Jugendhilfeträger zivilrechtlich vertreten werden oder deren Unterhaltsansprüche vom Land Niederösterreich regressiert werden

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

3, 6, 8, 11, 12, 13, 29

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

3, 6, 8, 11, 12, 13, 29

Ausbildung und Beschäftigung

3, 6, 8, 11, 12, 13, 29

Beginn und Ende und Dauer der monatlichen Unterhaltsverpflichtung

3, 6, 8, 11, 12, 13, 29, 36

Beziehungsverhältnis zu Minderjährigen und jungen Erwachsenen, die vom Kinder- und Jugendhilfeträgers zivilrechtlich vertreten werden oder deren Unterhaltsansprüche vom Land Niederösterreich regressiert werden und Unterhaltspflichtigen von Minderjährigen

3, 6, 8, 11, 12, 13, 29

Empfänger der Unterhaltsverpflichtung

3, 6, 8, 11, 12, 13, 29, 36

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

3, 6, 8, 11, 12, 13, 29

Geburtsdatum und -ort

3, 6, 8, 11, 12, 13, 29

Geschlecht

3, 6, 8, 11, 12, 13, 29

Höhe der monatlichen (Unterhalts-) Verpflichtung

3, 6, 8, 11, 12, 13, 29, 36

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

3, 6, 8, 10, 11, 12, 13, 29, 30, 33, 34, 36, 37

Sozialversicherungsnummer

6, 8, 11, 12, 13, 29

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

3, 6, 8, 11, 12, 13, 29

Unterhaltstitel

3, 6, 8, 11, 12, 13, 29

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

3, 6, 8, 11, 12, 13, 29

Zahlungsverkehr (Ein- und Auszahlungen) und Verzugszinsen

3, 6, 8, 11, 12, 13, 29

Daten zur Person des Gefährders von Minderjährigen in Niederösterreich, bei denen der Verdacht einer Vernachlässigung, Misshandlung oder sexuellem Missbrauch besteht

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

1, 2, 6, 8, 29, 34

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

1, 2, 6, 8, 29, 34

Ausbildung und Beschäftigung

1, 2, 6, 8, 29, 34

Beziehungsverhältnis zu Minderjährigen in Niederösterreich, bei denen der Verdacht einer Vernachlässigung, Misshandlung oder sexuellem Missbrauch besteht

1, 2, 6, 8, 29, 34

Daten über strafrechtliche Verurteilungen

1, 2, 6, 8, 29, 34

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

1, 2, 6, 8, 29, 34

Familienstand

1, 2, 6, 8, 29, 34

Geburtsdatum und -ort

1, 2, 6, 8, 29, 34

Geschlecht

1, 2, 6, 8, 29, 34

Gesundheitliche Situation (z.B. Dokumentation von Behinderungen, schwerer oder chronischer Erkrankungen)

1, 2, 6, 8, 29, 34

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

1, 2, 6, 8, 29, 34, 35, 36

Psychische Situation (z.B. Dokumentation von psychischen Erkrankungen oder Auffälligkeiten)

1, 2, 6, 8, 29, 34

Soziale Anamnese und Soziale Situation (Beschreibung der Lebensverhältnisse)

1, 2, 6, 8, 29, 34

Sozialversicherungsnummer

1, 2, 6, 8, 29, 34

Staatsangehörigkeit

1, 2, 6, 8, 29, 34

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

1, 2, 6, 8, 29, 34

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

1, 2, 6, 8, 29, 34

Dienstleister die im Auftrag des Kinder- und Jugendhilfeträgers Erziehungshilfen durchführen oder einen entsprechenden Antrag gestellt haben

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 29, 36

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 29, 36

Bankverbindung / Kontonummern, Kontoart und -wortlaut

6, 29

Daten zur Steuerpflicht und Steuerbefreiung

6, 29

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 29, 36

Name des Dienstleisters (Rechtsträgers) und Firmenbuchnummer, Vereinsregisterzahl etc.

6, 29, 36

Name und Funktion des Vertreters des Dienstleisters (Rechtsträgers)

6, 29, 36

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 29, 36

Dienstleister, die im Auftrag des Kinder- und Jugendhilfeträgers Soziale Dienste anbieten oder einen entsprechenden Antrag gestellt haben

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 15, 16, 17, 29

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 15, 16, 17, 29

Bankverbindung / Kontonummern, Kontoart und -wortlaut

6, 15, 16, 17, 29

Daten zur Steuerpflicht und Steuerbefreiung

6, 15, 16, 17, 29

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 15, 16, 17, 29

Name des Dienstleisters (Rechtsträgers) und Firmenbuchnummer, Vereinsregisterzahl etc.

6, 15, 16, 17, 29

Name und Funktion des Vertreters des Dienstleisters (Rechtsträgers)

6, 15, 16, 17, 29

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 15, 16, 17, 29

Einrichtungen gemäß NÖ KBG 1996 in Niederösterreich

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 12, 13, 15, 16, 17, 20, 25, 26, 28, 29

Angaben zu pädagogischen, personellen, wirtschaftlichen, räumlichen und organisatorischen Voraussetzungen

6, 29

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 12, 13, 15, 16, 17, 20, 28, 29

Bescheiddaten des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 12, 13, 15, 16, 17, 20, 28, 29

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 12, 13, 15, 16, 17, 20, 25, 26, 28, 29

Kapazitäten (Gruppengröße, Anzahl der betreuten Kinder)

6, 29

Name der Einrichtung

6, 12, 13, 15, 16, 17, 20, 28, 29

Name und Funktion des Vertreters der Einrichtung

6, 12, 13, 15, 16, 17, 20, 28, 29

Statistische Kennzahl

6, 29

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 12, 13, 15, 16, 17, 20, 28, 29

Einrichtungen von Dienstleistern die im Auftrag des Kinder- und Jugendhilfeträgers Erziehungshilfen durchführen oder einen entsprechenden Antrag gestellt haben

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 15, 16, 29, 36

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 15, 16, 29, 36

Bescheiddaten des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 29, 36

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 15, 16, 29, 36

Kostendarstellung (Verpflegs- und Nebenkosten)

6, 29

Leistungszeitraum und Anzahl der Tage der Leistungserbringung

6, 15, 16, 29, 36

Leistungsübersicht (Kapazitäten/Leistungen, Personalstand/Personalkosten, Aufwendungen/Erlöse/Erträge)

6, 29, 36

Name der Einrichtung

6, 15, 16, 29, 36

Name und Funktion des Vertreters der Einrichtung

6, 15, 16, 29, 36

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 15, 16, 29, 36

Vereinbarungsdaten (Tägliche Verpflegsgebühren ...)

6, 29, 36

Zuordnung der Minderjährigen, bei denen Erziehungshilfe geleistet wird (Betroffene Personengruppe 12)

6, 29, 36

Einrichtungen, die im Auftrag des Kinder- und Jugendhilfeträgers Soziale Dienste anbieten oder einen entsprechenden Antrag gestellt haben

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 15, 16, 17, 29

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 15, 16, 17, 29

Art, Höhe und Zeitpunkt des Erhalts bzw. der Begleichung der Leistungsabrechnung

6, 15, 16, 17, 29

Bescheiddaten des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 15, 16, 17, 29

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 15, 16, 17, 29

Förderungsdaten

6, 15, 16, 17, 29

Leistungsübersicht (Kapazitäten/Leistungen, Personalstand/Personalkosten, Aufwendungen/Erlöse/Erträge)

6, 15, 16, 17, 29

Name der Einrichtung

6, 15, 16, 17, 29

Name und Funktion des Vertreters der Einrichtung

6, 15, 16, 17, 29

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 15, 16, 17, 29

Erziehungsberechtigte und Eltern von Minderjährigen in Niederösterreich, bei denen der Verdacht einer Vernachlässigung, Misshandlung oder sexuellem Missbrauch besteht

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

1, 6, 8, 29, 32, 34

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

1, 6, 8, 29, 32, 34

Ausbildung und Beschäftigung

1, 6, 8, 29, 32, 34

Beziehungsverhältnis zu Minderjährigen in Niederösterreich, bei denen der Verdacht einer Vernachlässigung, Misshandlung oder sexuellem Missbrauch besteht

1, 6, 8, 29, 32, 34

Daten über strafrechtliche Verurteilungen

1, 6, 8, 29, 32, 34

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

1, 6, 8, 29, 32, 34

Familienstand

1, 6, 8, 29, 32, 34

Geburtsdatum und -ort

1, 6, 8, 29, 32, 34

Geschlecht

1, 6, 8, 29, 32, 34

Gesundheitliche Situation (z.B. Dokumentation von Behinderungen, schwerer oder chronischer Erkrankungen)

1, 6, 8, 29, 32, 34

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

1, 2, 6, 8, 29, 34, 35, 36

Psychische Situation (z.B. Dokumentation von psychischen Erkrankungen oder Auffälligkeiten)

1, 6, 8, 29, 32, 34

Soziale Anamnese und Soziale Situation (Beschreibung der Lebensverhältnisse)

1, 6, 8, 29, 32, 34

Sozialversicherungsnummer

1, 6, 8, 29, 32, 34

Staatsangehörigkeit

1, 6, 8, 29, 32, 34

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

1, 6, 8, 29, 32, 34

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

1, 6, 8, 29, 32, 34

Erziehungsberechtigte und Eltern von Minderjährigen in NÖ, denen durch den Kinder- und Jugendhilfeträger Soziale Dienste angeboten werden

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 15, 17, 29

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 15, 17, 29

Ausbildung und Beschäftigung

6, 15, 17, 29

Beziehungsverhältnis zu Minderjährigen in NÖ, denen Soziale Dienste durch den Kinder- und Jugendhilfeträger angeboten werden

6, 15, 17, 29

Daten über strafrechtliche Verurteilungen

6, 15, 17, 29

Einkommen

6, 15, 17, 29

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 15, 17, 29

Familienstand

6, 15, 17, 29

Geburtsdatum und -ort

6, 15, 17, 29

Geschlecht

6, 15, 17, 29

Gesundheitliche Situation (z.B. Dokumentation von Behinderungen, schwerer oder chronischer Erkrankungen)

6, 15, 17, 29

Gutachten und Stellungnahmen (intern und auch externer Stellen)

6, 15, 17, 29

Handlung des Kinder- und Jugendhilfeträgers (z.B. Durchführung von Therapien, Elternberatung etc.)

6, 15, 17, 29

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

6, 8, 15, 16, 17, 29, 35

Psychische Situation (z.B. Dokumentation von psychischen Erkrankungen oder Auffälligkeiten)

6, 15, 17, 29

Rechtsgrundlage des Einschreitens

6, 15, 17, 29

Soziale Anamnese und Soziale Situation (Beschreibung der Lebensverhältnisse)

6, 15, 17, 29

Sozialversicherungsnummer

6, 15, 17, 29

Staatsangehörigkeit

6, 15, 17, 29

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 15, 17, 29

Vermögen und Schulden

6, 15, 17, 29

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

6, 15, 17, 29

Erziehungsberechtigte und Eltern von Minderjährigen und jungen Erwachsenen in NÖ, bei denen Erziehungshilfen durch den Kinder- und Jugendhilfeträger durchgeführt werden

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 7, 8, 15, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 7, 8, 15, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Ausbildung und Beschäftigung

6, 7, 8, 15, 17, 29

Beziehungsverhältnis zu Minderjährigen und jungen Erwachsenen in NÖ, bei denen Erziehungshilfen durch den Kinder- und Jugendhilfeträger durchgeführt werden

6, 7, 8, 15, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Daten über strafrechtliche Verurteilungen

6, 7, 8, 15, 17, 29, 36

Einkommen

6, 7, 8, 15, 17, 29

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 7, 8, 15, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Familienstand

6, 7, 8, 15, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Geburtsdatum und -ort

6, 7, 8, 15, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Geschlecht

6, 7, 8, 15, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Gesundheitliche Situation (z.B. Dokumentation von Behinderungen, schwerer oder chronischer Erkrankungen)

6, 7, 8, 15, 17, 29, 32

Gutachten und Stellungnahmen (intern und auch externer Stellen)

6, 7, 8, 15, 17, 29, 32

Handlung des Kinder- und Jugendhilfeträgers (z.B. Durchführung von Therapien, Elternberatung etc.)

6, 7, 8, 15, 17, 28, 29, 30, 31, 32

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

6, 8, 15, 16, 17, 29, 35, 36

Psychische Situation (z.B. Dokumentation von psychischen Erkrankungen oder Auffälligkeiten)

6, 7, 8, 15, 17, 29, 32

Rechtsgrundlage des Einschreitens

6, 7, 8, 15, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Soziale Anamnese und Soziale Situation (Beschreibung der Lebensverhältnisse)

6, 7, 8, 15, 17, 28, 29, 32

Sozialversicherungsnummer

6, 7, 8, 15, 17, 28, 29, 30, 32, 36

Staatsangehörigkeit

6, 7, 8, 15, 17, 28, 29, 30, 32, 36

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 7, 8, 15, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Vermögen und Schulden

6, 7, 8, 15, 17, 29

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

6, 7, 8, 15, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Erziehungsberechtigte und Eltern von Minderjährigen und jungen Erwachsenen, die vom Kinder- und Jugendhilfeträger zivilrechtlich vertreten werden oder deren Unterhaltsansprüche vom Land Niederösterreich regressiert werden

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

3, 6, 7, 8, 11, 12, 29, 33, 36, 37

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 7, 8, 11, 12, 29, 33, 36

Ausbildung und Beschäftigung

6, 7, 8, 11, 12, 29, 33, 36

Bankverbindung / Kontonummern, Kontoart und -wortlaut

5, 6, 7, 8, 11, 12, 29, 33, 36, 37

Beziehungsverhältnis zu Minderjährigen und jungen Erwachsenen, die vom Kinder- und Jugendhilfeträgers zivilrechtlich vertreten werden oder deren Unterhaltsansprüche vom Land Niederösterreich regressiert werden

3, 6, 7, 8, 11, 12, 29, 33, 36

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

3, 6, 7, 8, 11, 12, 29, 33, 36, 37

Familienstand

6, 7, 8, 11, 12, 29, 33, 36

Geburtsdatum und -ort

6, 7, 8, 11, 12, 29, 33, 36

Geschlecht

3, 6, 7, 8, 11, 12, 29, 33, 36

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

6, 7, 8, 11, 12, 13, 29, 30, 33, 34, 36, 37

Sozialversicherungsnummer

6, 7, 8, 11, 12, 29, 33, 36

Staatsangehörigkeit

6, 7, 8, 11, 12, 29, 33, 36

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 7, 8, 11, 12, 29, 33, 36

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

3, 6, 7, 8, 11, 12, 29, 33, 36, 37

Erziehungsberechtigte und Eltern,Verwandte oder Verschwägerte Personen, die mit ihnen im gemeinsamen Haushalt leben,Bezugspersonen sowie mit der Obsorge Betraute von Minderjährigen,bei denen im Auftrag des Gerichtes Erhebungen für Stn. durchgeführt werden

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 8, 29

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 8, 29

Ausbildung und Beschäftigung

6, 8, 29

Beziehungsverhältnis zu Minderjährigen in NÖ, bei denen im Auftrag des Gerichtes Erhebungen für Stellungnahmen durchgeführt werden

6, 8, 29

Daten über strafrechtliche Verurteilungen

6, 8, 29

Dienstgeber oder Unterstützungs- bzw. Hilfeleister

6, 8, 29

Einkommen

6, 8, 29

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 8, 29

Familienstand

6, 8, 29

Geburtsdatum und -ort

6, 8, 29

Geschlecht

6, 8, 29

Gesundheitliche Situation (z.B. Dokumentation von Behinderungen, schwerer oder chronischer Erkrankungen)

6, 8, 29

Gutachten und Stellungnahmen (intern und auch externer Stellen)

6, 8, 29

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

8, 21, 22, 29

Psychische Situation (z.B. Dokumentation von psychischen Erkrankungen oder Auffälligkeiten)

6, 8, 29

Soziale Anamnese und Soziale Situation (Beschreibung der Lebensverhältnisse)

6, 8, 29

Staatsangehörigkeit

6, 8, 29

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 8, 29

Vermögen und Schulden

6, 8, 29

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

6, 8, 29

Geschwister, Verwandte oder Verschwägerte mit der Obsorge Betraute, im gemeinsamen Haushalt lebenden Personen und Bezugspersonen von Minderjährigen und jungen Erwachsenen, bei denen Erziehungshilfen durch den KJHT durchgeführt werden

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 7, 8, 15, 16, 17, 29, 36

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 7, 8, 15, 16, 17, 29, 31, 36

Ausbildung und Beschäftigung

6, 7, 8, 15, 16, 17, 29, 36

Beziehungsverhältnis zu Minderjährigen und jungen Erwachsenen in NÖ, bei denen Erziehungshilfen durch den Kinder- und Jugendhilfeträger durchgeführt werden

6, 7, 8, 15, 16, 17, 29, 31, 36

Daten über strafrechtliche Verurteilungen

6, 7, 8, 15, 16, 17, 29, 31, 36

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 7, 8, 15, 16, 17, 29, 31, 36

Familienstand

6, 7, 8, 15, 16, 17, 29, 31, 36

Geburtsdatum und -ort

6, 7, 8, 15, 16, 17, 29, 31, 36

Geschlecht

6, 7, 8, 15, 16, 17, 29, 31, 36

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

6, 8, 15, 16, 17, 29, 35, 36

Staatsangehörigkeit

6, 7, 8, 15, 16, 17, 29, 36

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 7, 8, 15, 16, 17, 29, 36

Vor- und Familienname

6, 7, 8, 15, 16, 17, 29, 31, 36

Geschwister, Verwandte oder Verschwägerte, mit der Obsorge Betraute, im gemeinsamen Haushalt lebenden Personen und Bezugspersonen von Minderjährigen, denen durch den KJHT Land Niederösterreich Soziale Dienste angeboten werden

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 15, 16, 17, 29

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 15, 16, 17, 29

Ausbildung und Beschäftigung

6, 15, 16, 17, 29

Beziehungsverhältnis zu Minderjährigen in NÖ, denen Soziale Dienste durch den Kinder- und Jugendhilfeträger angeboten werden

6, 15, 16, 17, 29

Daten über strafrechtliche Verurteilungen

6, 15, 16, 17, 29

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 15, 16, 17, 29

Familienstand

6, 15, 16, 17, 29

Geburtsdatum und -ort

6, 15, 16, 17, 29

Geschlecht

6, 15, 16, 17, 29

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

6, 8, 15, 16, 17, 29, 35, 36

Staatsangehörigkeit

6, 15, 16, 17, 29

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 15, 16, 17, 29

Vor- und Familienname

6, 15, 16, 17, 29

Im gemeinsamen Haushalt befindliche Personen zu Personen in NÖ, die eine Eignungsfeststellung als präsumtive Pflege- oder Adoptiveltern wünschen

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 23, 29, 35, 36

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 23, 29, 33, 35, 36

Ausbildung und Beschäftigung

6, 23, 29, 33, 35, 36

Beziehungsverhältnis zu Personen in NÖ, die eine Eignungsfeststellung als präsumtive Pflege- oder Adoptiveltern wünschen

6, 23, 29, 33, 35, 36

Daten über strafrechtliche Verurteilungen

6, 23, 29, 33, 35, 36

Einkommen

6, 23, 29, 33, 35, 36

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 23, 29, 33, 35, 36

Familienstand

6, 23, 29, 33, 35, 36

Geburtsdatum und -ort

6, 23, 29, 33, 35, 36

Gemeindeerhebung

6, 23, 29, 33, 35, 36

Geschlecht

6, 23, 29, 33, 35, 36

Gesundheitliche Situation (z.B. Dokumentation von Behinderungen, schwerer oder chronischer Erkrankungen)

6, 23, 29, 33, 35, 36

Gutachten und Stellungnahmen (intern und auch externer Stellen)

6, 23, 29, 33, 35, 36

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

8, 21, 22, 29, 36

Psychische Situation (z.B. Dokumentation von psychischen Erkrankungen oder Auffälligkeiten)

6, 23, 29, 33, 35, 36

Soziale Anamnese und Soziale Situation (Beschreibung der Lebensverhältnisse)

6, 23, 29, 33, 35, 36

Staatsangehörigkeit

6, 23, 29, 33, 35, 36

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 23, 29, 33, 35, 36

Vermögen und Schulden

6, 23, 29, 33, 35, 36

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

6, 23, 29, 33, 35, 36

Im gemeinsamen Haushalt befindliche Personen zu Tagesmütter/Vätern in Niederösterreich

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 27, 29

Amtsärztliche Auskunft

6, 27, 29

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 27, 29

Beruf und Beschäftigung

6, 27, 29

Beziehungsverhältnis zu Tagesmütter/Väter in Niederösterreich

6, 27, 29

Daten über strafrechtliche Verurteilungen

6, 27, 29

Einkommen

6, 27, 29

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 27, 29

Familienstand

6, 27, 29

Geburtsdatum und -ort

6, 27, 29

Gemeindeerhebung

6, 27, 29

Geschlecht

6, 27, 29

Gesundheitliche Situation (z.B. Dokumentation von Behinderungen, schwerer oder chronischer Erkrankungen)

6, 27, 29

Psychische Situation (z.B. Dokumentation von psychischen Erkrankungen oder Auffälligkeiten)

6, 27, 29

Soziale Anamnese und Soziale Situation (Beschreibung der Lebensverhältnisse)

6, 27, 29

Staatsangehörigkeit

6, 27, 29

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 27, 29

Vermögen und Schulden

6, 27, 29

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

6, 27, 29

Ärztliche Stellungnahme

6, 27, 29

Kinder- und Jugendhilfe-, Sozialhilfe- und Sozialversicherungsträger im Ausland, soweit ein konkreter Minderjähriger durch zwischenstaatliche Verträge betreut oder vertreten wird

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

3, 6, 7, 8, 11, 29, 33

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

3, 6, 7, 8, 11, 29, 33

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

3, 6, 7, 8, 11, 29, 33

Name

3, 6, 7, 8, 11, 29, 33

Name und Funktion der Kontaktperson

3, 6, 7, 8, 11, 29, 33

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

3, 6, 7, 8, 11, 29, 33

Kinder- und Jugendhilfe-, Sozialhilfe- und Sozialversicherungsträger in Österreich

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

3, 9, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 24, 33, 36

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

3, 9, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 24, 38

Bankverbindung / Kontonummern, Kontoart und -wortlaut

3, 6

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

3, 9, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 24, 34, 36

Name

3, 9, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 24, 36

Name und Funktion der Kontaktperson

3, 9, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 24, 37

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

3, 9, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 24

Minderjährige in Niederösterreich, bei denen der Verdacht einer Vernachlässigung, Misshandlung oder sexuellem Missbrauch besteht

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

2, 6, 8, 29, 32, 34

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

2, 6, 8, 29, 32, 34

Art, Umfang und Ergebnisse und Grund des Einschreitens der Kinder- und Jugendhilfe

2, 6, 8, 29, 32, 34

Ausbildung und Beschäftigung

2, 6, 8, 29, 32, 34

Bearbeiter des Kinder- und Jugendhilfeträgers

2, 6, 8, 29, 32, 34

Beschreibung der Schulsituation (inkl. Zeugnisse)

2, 6, 8, 29

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

2, 6, 8, 29, 32, 34

Familienstand

2, 6, 8, 29, 32, 34

Geburtsdatum und -ort

2, 6, 8, 29, 32, 34

Geschlecht

2, 6, 8, 29, 32, 34

Gesundheitliche Situation (z.B. Dokumentation von Behinderungen, schwerer oder chronischer Erkrankungen)

2, 6, 8, 29, 32

Gutachten und Stellungnahmen (interne und auch externer Fachkräfte)

2, 6, 8, 29, 32

Handlung des Kinder- und Jugendhilfeträgers (z.B. Durchführung von Therapien, Elternberatung etc.)

2, 6, 8, 29, 32

Informationen zur Anzeige, der Art und dem Ort der Vernachlässigung, Misshandlung oder sexuellen Missbrauch

2, 6, 8, 29, 32, 34

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

2, 6, 8, 11, 18, 28, 29, 32, 34, 35, 36

Psychische Situation (z.B. Dokumentation von psychischen Erkrankungen oder Auffälligkeiten)

2, 6, 8, 29, 32

Rechtsgrundlage des Einschreitens

2, 6, 8, 29, 32, 34

Soziale Anamnese und Soziale Situation (Beschreibung der Lebensverhältnisse)

2, 6, 8, 29, 32

Sozialversicherungsnummer

2, 6, 8, 29, 32, 34

Staatsangehörigkeit

2, 6, 8, 29, 32, 34

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

2, 6, 8, 29, 32, 34

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

2, 6, 8, 29, 32, 34

Minderjährige in NÖ, bei denen im Auftrag des Gerichtes Erhebungen für Stellungnahmen durchgeführt werden

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 8, 29

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 8, 29

Ausbildung und Beschäftigung

6, 8, 29

Daten über strafrechtliche Verurteilungen

6, 8, 29

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 8, 29

Familienstand

6, 8, 29

Geburtsdatum und -ort

6, 8, 29

Geschlecht

6, 8, 29

Gesundheitliche Situation (z.B. Dokumentation von Behinderungen, schwerer oder chronischer Erkrankungen)

6, 8, 29

Gutachten und Stellungnahmen (intern und auch externer Stellen)

6, 8, 29

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

8, 21, 22, 29

Psychische Situation (z.B. Dokumentation von psychischen Erkrankungen oder Auffälligkeiten)

6, 8, 29

Rechtsgrundlage des Einschreitens

6, 8, 29

Soziale Anamnese und Soziale Situation (Beschreibung der Lebensverhältnisse, Beurteilung des Kindeswohles, Ermittlung des Kindeswillens)

6, 8, 29

Staatsangehörigkeit

6, 8, 29

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 8, 29

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

6, 8, 29

Minderjährige in NÖ, denen durch den Kinder- und Jugendhilfeträger Soziale Dienste angeboten werden

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 15, 16, 17, 29

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 16, 17, 29

Art, Umfang, Grund und Verlauf der Erziehungshilfe des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 16, 17, 29

Ausbildung und Beschäftigung

6, 16, 17, 29

Beschreibung der Schulsituation

6, 16, 17, 29

Bezeichnung der Betreuungseinrichtung die den Betroffenen betreuen / betreut haben

6, 15, 16, 17, 29

Daten über die Erklärung der Kostenübernahme durch einen Kostenträger

6, 16, 17, 29

Daten über strafrechtliche Verurteilungen

6, 16, 17, 29

Einkommen

6, 16, 17, 29

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 16, 17, 29

Familienstand

6, 16, 17, 29

Geburtsdatum und -ort

6, 16, 17, 29

Geschlecht

6, 16, 17, 29

Gesundheitliche Situation (z.B. Dokumentation von Behinderungen, schwerer oder chronischer Erkrankungen)

6, 16, 17, 29

Gutachten und Stellungnahmen (intern und auch externer Stellen)

6, 16, 17, 29

Handlung des Kinder- und Jugendhilfeträgers (z.B. Durchführung von Therapien, Elternberatung etc.)

6, 16, 17, 29

Informationen zur Anzeige oder Gefährdung, der Art und dem Ort der Vernachlässigung, Misshandlung oder des sexuellen Missbrauchs

6, 16, 17, 29

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

6, 8, 15, 16, 17, 28, 29, 35, 36

Psychische Situation (z.B. Dokumentation von psychischen Erkrankungen oder Auffälligkeiten)

6, 16, 17, 29

Rechtsgrundlage des Einschreitens

6, 16, 17, 29

Soziale Anamnese und Soziale Situation (Beschreibung der Lebensverhältnisse)

6, 16, 17, 29

Sozialversicherungsnummer

6, 16, 17, 29

Staatsangehörigkeit

6, 16, 17, 29

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 16, 17, 29

Vermögen und Schulden

6, 16, 17, 29

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

6, 16, 17, 29

Minderjährige und junge Erwachsene die vom Kinder- und Jugendhilfeträger zivilrechtlich vertreten werden oder deren Unterhaltsansprüche vom Land Niederösterreich regressiert werden

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 13, 29, 33, 36, 37

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

3, 6, 7, 8, 11, 13, 29, 33, 36

Ausbildung und Beschäftigung

3, 6, 7, 8, 10, 11, 13, 29, 33, 36

Ausländische Vertretungsbehörde

3, 6, 8, 11, 13, 29, 33

Bei Regress Art, Dauer und Kosten der Maßnahme

3, 6, 7, 8, 11, 13, 29, 33, 36

Beschreibung der Schulsituation (inkl. Zeugnisse)

6, 7, 8, 11, 13, 29

Dienstgeber oder Unterstützungs- bzw. Hilfeleister

6, 7, 8, 11, 13, 29

Einkommen und Sozial- und Familienleistungen

3, 6, 7, 8, 11, 13, 29, 33

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 13, 29, 33, 36, 37

Familienstand

3, 6, 7, 8, 11, 13, 29, 33, 36

Geburtsdatum und -ort

3, 4, 6, 7, 8, 10, 11, 13, 29, 33, 36

Geschlecht

3, 6, 7, 8, 11, 13, 29, 33, 36

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 29, 30, 33, 36, 37

Pflegschaftsgericht

3, 4, 6, 7, 8, 11, 13, 29, 33, 36

Rechtsgrundlage der Vertretung

3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 13, 29, 33, 36

Sonderbedarf an Unterhalt

3, 6, 7, 8, 11, 13, 29, 33, 36

Sozialversicherungsnummer

6, 7, 8, 10, 11, 13, 29, 33, 36

Staatsangehörigkeit

3, 6, 7, 8, 11, 13, 29, 33, 36

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

3, 6, 7, 8, 11, 13, 29, 33, 36

UVG-Kennzeichen als Geschäftszahl der UVG-Abteilung des Oberlandesgerichtes Wien

3, 6, 8, 11, 13, 29, 36

Unterhaltstitel

3, 4, 6, 7, 8, 11, 13, 29, 33

Vermögen und Schulden

3, 6, 7, 8, 11, 13, 29, 33

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 13, 29, 33, 36, 37

Zahlungsverkehr (Ein- und Auszahlungen) und Verzugszinsen

3, 4, 6, 7, 8, 9, 11, 13, 29, 33, 36

Minderjährige und junge Erwachsene in NÖ, bei denen Erziehungshilfen durch den Kinder- und Jugendhilfeträger durchgeführt werden

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 7, 8, 16, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 7, 8, 16, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Art, Umfang, Grund und Verlauf der Erziehungshilfe des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 7, 8, 16, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Ausbildung und Beschäftigung

6, 7, 8, 16, 17, 29, 32

Beschreibung der Schulsituation

6, 7, 8, 16, 17, 29

Bezeichnung der Betreuungseinrichtung die den Betroffenen betreuen / betreut haben

6, 7, 8, 16, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Daten über die Erklärung der Kostenübernahme durch einen Kostenträger

6, 7, 8, 16, 17, 29, 32

Daten über strafrechtliche Verurteilungen

6, 7, 8, 16, 17, 29, 32

Einkommen

6, 7, 8, 16, 17, 29

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 7, 8, 16, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Familienstand

6, 7, 8, 16, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Geburtsdatum und -ort

6, 7, 8, 16, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Geschlecht

6, 7, 8, 16, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Gesundheitliche Situation (z.B. Dokumentation von Behinderungen, schwerer oder chronischer Erkrankungen)

6, 7, 8, 16, 17, 29, 32

Gutachten und Stellungnahmen (intern und auch externer Stellen)

6, 7, 8, 16, 17, 29, 32

Handlung des Kinder- und Jugendhilfeträgers (z.B. Durchführung von Therapien, Elternberatung etc.)

6, 7, 8, 16, 17, 29, 32

Informationen zur Anzeige oder Gefährdung, der Art und dem Ort der Vernachlässigung, Misshandlung oder des sexuellen Missbrauchs

6, 7, 8, 16, 17, 29, 32

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

6, 8, 15, 16, 17, 28, 29, 35, 36

Psychische Situation (z.B. Dokumentation von psychischen Erkrankungen oder Auffälligkeiten)

6, 7, 8, 16, 17, 29, 32

Rechtsgrundlage des Einschreitens

6, 7, 8, 16, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Religionsbekenntnis nach Bekanntgabe durch Betroffenen

6, 8, 16, 17, 29

Soziale Anamnese und Soziale Situation (Beschreibung der Lebensverhältnisse)

6, 7, 8, 16, 17, 29, 32

Sozialversicherungsnummer

6, 7, 8, 16, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Staatsangehörigkeit

6, 7, 8, 16, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 7, 8, 16, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Vermögen und Schulden

6, 7, 8, 16, 17, 29

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

6, 7, 8, 16, 17, 28, 29, 30, 31, 32, 36

Männer, die von Müttern als möglicher Erzeuger ihres Kindes genannt werden

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 8, 29

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 8, 29

Beruf und Beschäftigung

6, 8, 29

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 8, 29

Familienstand

6, 8, 29

Geburtsdatum

6, 8, 29

Geschlecht

6, 8, 29

Sozialversicherungsnummer

6, 8, 29

Staatsangehörigkeit

6, 8, 29

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 8, 29

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

6, 8, 29

Personen in NÖ, die eine Eignungsfeststellung als präsumtive Pflege- oder Adoptiveltern wünschen

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 23, 29, 33, 35, 36

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 29, 33, 35, 36

Ausbildung und Beschäftigung

6, 29, 33, 35, 36

Daten über strafrechtliche Verurteilungen

6, 29, 33, 35, 36

Einkommen

6, 29, 33, 35, 36

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 23, 29, 33, 35, 36

Familienstand

6, 29, 33, 35, 36

Geburtsdatum und -ort

6, 29, 33, 35, 36

Gemeindeerhebung

6, 29, 33, 35, 36

Geschlecht

6, 29, 33, 35, 36

Gesundheitliche Situation (z.B. Dokumentation von Behinderungen, schwerer oder chronischer Erkrankungen)

6, 29, 33, 35, 36

Gutachten und Stellungnahmen (intern und auch externer Stellen)

6, 29, 33, 35, 36

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

8, 21, 22, 29, 36

Psychische Situation (z.B. Dokumentation von psychischen Erkrankungen oder Auffälligkeiten)

6, 29, 33, 35, 36

Sozialarbeiterische Stellungnahme

6, 29, 33, 35, 36

Soziale Anamnese und Soziale Situation (Beschreibung der Lebensverhältnisse)

6, 29, 33, 35, 36

Staatsangehörigkeit

6, 29, 33, 35, 36

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 29, 33, 35, 36

Vermögen und Schulden

6, 29, 33, 35, 36

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

6, 29, 33, 35, 36

Personen, die den Verdacht einer Vernachlässigung, Misshandlung oder sexuellem Missbrauch an Minderjährigen melden

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

1, 2, 6, 8, 29, 34

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

1, 2, 6, 8, 29, 34

Beziehungsverhältnis zu Minderjährigen in Niederösterreich, bei denen der Verdacht einer Vernachlässigung, Misshandlung oder sexuellem Missbrauch besteht

1, 2, 6, 8, 29, 34

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

1, 2, 6, 8, 29, 34

Geburtsdatum

1, 2, 6, 8, 29, 34

Geschlecht

1, 2, 6, 8, 29, 34

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

1, 2, 6, 8, 29, 34

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

1, 2, 6, 8, 29, 34

Pflegeeltern, Verwandte und im gemeinsamen Haushalt lebende Personen von Pflegekindern

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 8, 16, 19, 29, 30, 32, 36

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 8, 16, 19, 29, 32, 36

Ausbildung und Beschäftigung

6, 8, 16, 19, 29, 32, 36

Beziehungsverhältnis zu Minderjährigen und jungen Erwachsenen in NÖ, bei denen Erziehungshilfen durch den Kinder- und Jugendhilfeträger durchgeführt werden

6, 8, 16, 19, 29, 30, 32, 36

Daten über strafrechtliche Verurteilungen

6, 8, 16, 19, 29, 32, 36

Einkommen

6, 8, 16, 19, 29, 32, 36

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 8, 16, 19, 29, 30, 32, 36

Familienstand

6, 8, 16, 19, 29, 30, 32, 36

Geburtsdatum und -ort

6, 8, 16, 19, 29, 30, 32, 36

Geschlecht

6, 8, 16, 19, 29, 30, 32, 36

Gesundheitliche Situation (z.B. Dokumentation von Behinderungen, schwerer oder chronischer Erkrankungen)

6, 8, 16, 19, 29, 36

Gutachten und Stellungnahmen (intern und auch externer Stellen)

6, 8, 16, 19, 29, 36

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

6, 8, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 28, 29, 32, 34, 35, 36

Psychische Situation (z.B. Dokumentation von psychischen Erkrankungen oder Auffälligkeiten)

6, 8, 16, 19, 29, 36

Rechtsgrundlage des Einschreitens

6, 8, 16, 19, 29, 30, 32, 36

Soziale Anamnese und Soziale Situation (Beschreibung der Lebensverhältnisse)

6, 8, 16, 19, 29, 30, 36

Sozialversicherungsnummer

6, 8, 16, 19, 29, 36

Staatsangehörigkeit

6, 8, 16, 19, 29, 30, 32, 36

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 8, 16, 19, 29, 36

Vermögen und Schulden

6, 8, 16, 19, 29, 36

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

6, 8, 16, 19, 29, 30, 32, 36

Pflegekinder im Sinne des § 50 Abs. 1 Z. 1 und 2 NÖ KJHG

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 8, 19, 20, 29, 30, 32, 36

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 8, 20, 29, 30, 32, 36

Art, Umfang, Grund und Verlauf der Erziehungshilfe des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 8, 20, 29, 32, 36

Ausbildung und Beschäftigung

6, 8, 20, 29, 36

Beschreibung der Schulsituation

6, 8, 20, 29, 30, 36

Bewilligungsdaten (Pflegekindergeld, Sonderbedarf)

6, 8, 19, 20, 29, 30, 32

Daten über strafrechtliche Verurteilungen

6, 8, 20, 29, 36

Einkommen

6, 8, 20, 29, 36

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 8, 20, 29, 30, 32, 36

Familienstand

6, 8, 20, 29, 30, 32, 36

Geburtsdatum und -ort

6, 8, 20, 29, 30, 32, 36

Geschlecht

6, 8, 20, 29, 30, 32, 36

Gesundheitliche Situation (z.B. Dokumentation von Behinderungen, schwerer oder chronischer Erkrankungen)

6, 8, 20, 29, 32, 36

Gutachten und Stellungnahmen (intern und auch externer Stellen)

6, 8, 20, 29, 36

Handlung des Kinder- und Jugendhilfeträgers (z.B. Durchführung von Therapien, Elternberatung etc.)

6, 8, 20, 29, 32, 36

Informationen zur Anzeige oder Gefährdung, der Art und dem Ort der Vernachlässigung, Misshandlung oder des sexuellen Missbrauchs

6, 8, 20, 29, 32, 36

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

6, 8, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 28, 29, 32, 34, 35, 36

Psychische Situation (z.B. Dokumentation von psychischen Erkrankungen oder Auffälligkeiten)

6, 8, 20, 29, 32, 36

Rechtsgrundlage des Einschreitens

6, 8, 20, 29, 30, 32, 36

Religionsbekenntnis nach Bekanntgabe durch Betroffenen

6, 8, 20, 29, 30, 32, 36

Soziale Anamnese und Soziale Situation (Beschreibung der Lebensverhältnisse)

6, 8, 20, 29, 32, 36

Sozialversicherungsnummer

6, 8, 20, 29, 30, 32, 36

Staatsangehörigkeit

6, 8, 20, 29, 30, 36

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 8, 20, 29, 30, 32, 36

Vermögen und Schulden

6, 8, 20, 29, 36

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

6, 8, 20, 29, 30, 32, 36

Rechtsträger von Einrichtungen gemäß NÖ KBG 1996 in Österreich

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 25, 26, 29

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 29

Bankverbindung / Kontonummern, Kontoart und -wortlaut

6, 29

Daten zur Steuerpflicht und -befreiung

6, 29

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 25, 26, 29

Name des Dienstleisters (Rechtsträgers) und Firmenbuchnummer, Vereinsregisterzahl etc.

6, 29

Name und Funktion des Vertreters des Dienstleisters (Rechtsträgers)

6, 29

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 29

Systemverwalter / Systembenutzer

Benutzerkennzeichen / Username

Benutzerkennzeichen / Username der Neuanlage und der letzten Änderung

Beziehung des Systembenutzers zum Auftraggeber (organisatorische Stellung)

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

Gültigkeitszeitraum des Passwortes / Letzte Änderung / Zurücksetzung durch den Systemverwalter

Individueller Zugriffscode / Passwort

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

Voraussetzungen für die Berechtigungsvergabe (Schulungen, Verpflichtung auf das Datengeheimnis)

Zugriffsrechte und -beschränkungen

Tagesmütter/väter in Niederösterreich

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 13, 15, 16, 20, 22, 27, 28, 29

Amtsärztliche Auskunft

6, 29

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 13, 15, 16, 20, 22, 28, 29

Beruf und Beschäftigung

6, 13, 15, 16, 20, 22, 28, 29

Bescheiddaten des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 13, 15, 16, 20, 22, 28, 29

Daten über strafrechtliche Verurteilungen

6, 29

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 13, 15, 16, 20, 22, 27, 28, 29

Familienstand

6, 13, 15, 16, 20, 22, 28, 29

Geburtsdatum und -ort

6, 13, 15, 16, 20, 22, 28, 29

Gemeindeerhebung

6, 29

Geschlecht

6, 13, 15, 16, 20, 22, 28, 29

Gesundheitliche Situation (z.B. Dokumentation von Behinderungen, schwerer oder chronischer Erkrankungen)

6, 29

Gutachten und Stellungnahmen (intern und auch externer Stellen)

6, 29

Psychische Situation (z.B. Dokumentation von psychischen Erkrankungen oder Auffälligkeiten)

6, 29

Sozialarbeiterische Stellungnahme

6, 29

Soziale Anamnese und Soziale Situation (Beschreibung der Lebensverhältnisse)

6, 29

Staatsangehörigkeit

6, 13, 15, 16, 20, 22, 28, 29

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 13, 15, 16, 20, 22, 28, 29

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

6, 13, 15, 16, 20, 22, 28, 29

Ärztliche Stellungnahme

6, 29

Unbegleitete minderjährige Fremde, die vom Kinder- und Jugendhilfeträger vertreten werden

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 7, 8, 10, 11

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

6, 7, 8, 11, 36

Art und Dauer (Beginn- und Enddatum) und Grund der Maßnahme des Kinder- und Jugendhilfeträgers

6, 7, 8, 11, 36

Ausbildung und Beschäftigung

6, 7, 8, 10, 11

Behörde, die das Verfahren durchführt

6, 7, 8, 11, 36

Dienstgeber oder Unterstützungs- bzw. Hilfeleister

6, 7, 8, 11, 36

Einkommen und Sozial- und Familienleistungen

6, 7, 8, 11, 36

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

6, 7, 8, 10, 11

Familienstand

6, 7, 8, 11, 36

Geburtsdatum und -ort

6, 7, 8, 10, 11, 36

Geschlecht

6, 7, 8, 10, 11, 36

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

6, 7, 8, 11, 36

Rechtsgrundlage der Vertretung

6, 7, 8, 11, 36

Sozialversicherungsnummer

6, 7, 8, 11, 36

Staatsangehörigkeit

6, 7, 8, 10, 11, 36

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 7, 8, 11

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

6, 7, 8, 10, 11, 36

Unterhaltspflichtige von Minderjährigen und jungen Erwachsenen, die vom Kinder- und Jugendhilfeträger zivilrechtlich vertreten werden oder deren Unterhaltsansprüche vom Land Niederösterreich regressiert werden

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

4, 6, 7, 8, 9, 11, 12, 13, 29, 30, 34, 36

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

4, 6, 7, 8, 9, 11, 12, 13, 29, 30, 34, 36

Ausbildung und Beschäftigung

4, 6, 7, 8, 9, 11, 12, 13, 29, 30, 34, 36

Beginn und Ende und Dauer der monatlichen Unterhaltsverpflichtung

4, 6, 7, 8, 9, 11, 12, 13, 29, 30, 36

Beziehungsverhältnis zu Minderjährigen und jungen Erwachsenen, die vom Kinder- und Jugendhilfeträger Land Niederösterreich zivilrechtlich vertreten werden oder deren Unterhaltsansprüche vom Land Niederösterreich regressiert werden

4, 6, 7, 8, 9, 11, 12, 13, 29, 34, 36

Dienstgeber oder Unterstützungs- bzw. Hilfeleister

6, 7, 8, 9, 11, 12, 13, 29

Einkommen und Sozial- und Familienleistungen

6, 7, 8, 11, 12, 13, 29, 30

Empfänger der Unterhaltsverpflichtung

4, 6, 7, 8, 9, 11, 12, 13, 29, 30, 36

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

4, 6, 7, 8, 9, 11, 12, 13, 29, 30, 34, 36

Exekutionsgericht

6, 7, 8, 11, 12, 13, 29

Familienstand

6, 7, 8, 11, 12, 13, 29, 34, 36

Geburtsdatum und -ort

4, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 29, 30, 34, 36

Geschlecht

6, 7, 8, 11, 12, 13, 29, 34, 36

Höhe der monatlichen (Unterhalts-) Verpflichtung

4, 6, 7, 8, 9, 11, 12, 13, 29, 30, 36

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

4, 6, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 29, 30, 33, 34, 36, 37

Sozialversicherungsnummer

6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 29, 30, 36

Staatsangehörigkeit

6, 7, 8, 11, 12, 13, 29, 34, 36

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

6, 7, 8, 11, 12, 13, 29, 36

Unterhaltstitel

4, 6, 7, 8, 9, 11, 12, 13, 29, 30, 36

Vermögen und Schulden

6, 7, 8, 11, 12, 13, 29

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

4, 6, 7, 8, 9, 11, 12, 13, 29, 30, 34, 36

Weitere Sorgepflichten mit Name, Geburtsdatum, Art und Höhe der Unterhaltspflicht

6, 7, 8, 11, 12, 13, 29, 30

Zahlungsbeträge samt Bestandteilen, Zuschlägen und Abzügen

4, 6, 7, 8, 9, 11, 12, 13, 29, 30, 36

Verwandte,Verschwägerte,teilweise oder ganz mit der Obsorge Betraute,im gemeinsamen Haushalt lebende Personen u. wichtige Bezugspersonen von Minderjährigen in NÖ,bei denen der Verdacht einer Vernachlässigung,Misshandlung oder sexuellem Missbrauch besteht

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

1, 2, 6, 8, 29

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

1, 2, 6, 8, 29

Ausbildung und Beschäftigung

1, 2, 6, 8, 29

Beziehungsverhältnis zu Minderjährigen in Niederösterreich, bei denen der Verdacht einer Vernachlässigung, Misshandlung oder sexuellem Missbrauch steht

1, 2, 6, 8, 29

Daten über strafrechtliche Verurteilungen

1, 2, 6, 8, 29

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

1, 2, 6, 8, 29

Familienstand

1, 2, 6, 8, 29

Geburtsdatum und -ort

1, 2, 6, 8, 29

Geschlecht

1, 2, 6, 8, 29

Gesundheitliche Situation (z.B. Dokumentation von Behinderungen, schwerer oder chronischer Erkrankungen)

1, 2, 6, 8, 29

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

1, 2, 6, 8, 29, 34, 35, 36

Psychische Situation (z.B. Dokumentation von psychischen Erkrankungen oder Auffälligkeiten)

1, 2, 6, 8, 29

Soziale Anamnese und Soziale Situation (Beschreibung der Lebensverhältnisse)

1, 2, 6, 8, 29

Sozialversicherungsnummer

1, 2, 6, 8, 29

Staatsangehörigkeit

1, 2, 6, 8, 29

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

1, 2, 6, 8, 29

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

1, 2, 6, 8, 29

Väter, Mütter und deren Minderjährige, sofern beim niederösterreichischen Kinder- und Jugendhilfeträger die Feststellung der Abstammung durchgeführt wird

Aktenkennzeichen des Kinder- und Jugendhilfeträgers

29, 38

Anschrift (auch frühere Anschriften sowie Aufenthalt oder Postadresse, wenn nicht mit Anschrift ident)

29, 38

Ausbildung und Beschäftigung

29, 38

Bei Minderjährigen Name und Anschrift der Erziehungsberechtigten

29, 38

Beziehungsverhältnis zu Minderjährigen in Niederösterreich bei denen die Feststellung der Abstammung durchgeführt wird

29, 38

Evidenznummer (Identifikationsnummer)

29, 38

Familienstand

29, 38

Geburtsdatum und -ort

29, 38

Geschlecht

29, 38

Kennzeichen und ausstellende Behörde der Personaldokumente (Reisepass, Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis)

29, 38

Melderegisterzahl und bereichsspezifisches Personenkennzeichen (Tätigkeitsbereich GS)

29, 38

Rechtsgrundlage der Vertretung

29, 38

Religionsbekenntnis nach Bekanntgabe durch Betroffenen

29, 38

Sozialversicherungsnummer

29, 38

Staatsangehörigkeit

29, 38

Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben

29, 38

Vor- und Familienname (inkl. - wenn vorhanden - auch frühere Namen und - wenn vorhanden - Titel)

29, 38

Empfängerkategorien

Nr

Bezeichnung

Rechtsgrundlage

Anmerkungen

1

Minderjährige selbst in Niederösterreich, bei denen der Verdacht einer Vernachlässigung, Misshandlung oder sexuellem Missbrauch besteht

§ 40 B-KJHG 2013

2

Eltern bzw. ganz oder teilweise mit der Obsorge betraute Personen von Minderjährigen in Niederösterreich, bei denen der Verdacht einer Vernachlässigung, Misshandlung oder sexuellem Missbrauch besteht

§ 40 B-KJHG 2013

3

Unterhaltspflichtige von Minderjährigen, die vom Kinder- und Jugendhilfeträger zivilrechtlich vertreten werden oder deren Unterhaltsansprüche regressiert werden

§ 40 B-KJHG 2013

4

Bürgen und Zahler und Stiefelternteile von Unterhaltspflichtigen von Minderjährigen, die vom Kinder- und Jugendhilfeträger zivilrechtlich vertreten werden oder deren Unterhaltsansprüche regressiert werden

§ 1 Unterhaltsschutzgesetz 1985, § 94 ABGB

5

Banken zum Zweck der Zahlungsabwicklung und Vermögensverwaltung

§ 1 BWG 1993

6

Kinder- und Jugendhilfeträger (alle Staaten)

"§ 40 B-KJHG 2013; internationale Vollstreckungs- und Amtshilfeabkommen, z.B. Deutsch-Österr. Sozialhilfe- und Unterhaltsabkommen BGBl. 258/1969; Auslandsunterhaltsgesetz, VN-Abkommen (BGBl. 316/1969 und 317/1969 idF BGBl. 377/1986) Genehmigungsfrei gemäß

7

Sozialhilfeträger (alle Staaten)

"§ 38 B-KJHG 2013, internationale Sozialhilfeabkommen und entsprechende landesgesetzliche Bestimmungen, in NÖ §§ 36, 69, 73, 76 NÖ Sozialhilfegesetz, §§ 8, 9, 25 NÖ Pflegegeldgesetz; als Antragsteller das Vertretungsrecht des Kinder- und Jugendhilfeträger

8

Gerichte und andere mit der Vollziehung von Familienrechtssachen und Jugendstrafsachen betraute Stellen (alle Staaten)

§ 40 B-KJHG 2013, § 49 JN, §§ 3 ff EO, §§ 105, 106 AußStrG, § 33 JGG und internationale Vollstreckungs- und Amtshilfeabkommen Genehmigungsfrei gemäß § 12 Abs. 3 Z. 3 DSG 2000

9

Dienstgeber von Unterhaltspflichtigen oder Unterhaltsberechtigten

§ 102 AußStrG

10

Sozialversicherungsträger in Österreich einschließlich Hauptverband der Sozialversicherungsträger

§ 102 AußStrG, § 39 B-KJHG 2013

11

ausländische Vertretungsbehörden im Inland und österreichische Dienststellen im Ausland (letztere alle Staaten)

§ 38 B-KJHG 2013, §§ 208 und 209 ABGB Letztere genehmigungsfrei gemäß § 12 Abs. 3 Z. 9 DSG 2000

12

Minderjährige, die vom Kinder- und Jugendhilfeträger vertreten werden oder deren Unterhaltsansprüche vom Land NÖ regressiert werden, sofern sie selbständig auftreten können und dürfen

§ 40 B-KJHG 2013

13

Erziehungsberechtige und Eltern von Minderjährigen, die vom Kinder- und Jugendhilfeträger zivilrechtlich vertreten werden oder bei denen vom Land NÖ Regress durchgeführt wird

§ 40 B-KJHG 2013

14

Unbegleitete minderjährige Fremde, die vom Kinder- und Jugendhilfeträger vertreten werden und die selbständig auftreten können und dürfen

§ 40 B-KJHG 2013

15

Minderjährige und junge Erwachsene in NÖ, bei denen Erziehungshilfen oder Soziale Dienste durch den Kinder- und Jugendhilfeträger durchgeführt werden

§ 40 B-KJHG 2013

16

Erziehungsberechtigte und Eltern von Minderjährigen und jungen Erwachsenen in NÖ, bei denen Erziehungshilfen oder Soziale Dienste durch den Kinder- und Jugendhilfeträger durchgeführt werden

§ 40 B-KJHG 2013

17

Dienstleister und Einrichtungen, die Erziehungshilfen oder Soziale Dienste für Minderjährige und junge Erwachsene in Österreich, bei denen Erziehungshilfen oder Soziale Dienste durch den Kinder- und Jugendhilfeträger durchgeführt werden durchführen

§ 11 NÖ KJHG

18

Dienstleister und Einrichtungen, die Erziehungshilfen oder Soziale Dienste für den Kinder- und Jugendhilfeträger anbieten wollen und die einen Antrag auf Eignungsfeststellung gestellt haben

§ 11 NÖ KJHG

19

Pflegekinder gem. § 50 Abs. 1 Z. 1 und 2 NÖ KJHG in NÖ

§ 11 NÖ KJHG

20

Pflegeeltern und Verwandte von Pflegekindern in NÖ

§ 11 NÖ KJHG

21

Minderjährige, bei denen im Gerichtsauftrag Erhebungen oder Befragungen für Stellungnahmen durchgeführt werden

§ 40 B-KJHG 2013

22

Erziehungsberechtigte und Eltern von Minderjährigen, bei denen im Gerichtsauftrag Erhebungen oder Befragungen für Stellungnahmen durchgeführt werden

§ 40 B-KJHG 2013

23

Personen, die um Aufnahme in die Vormerkliste oder um Bewilligung als präsumtive Pflege- oder Adoptiveltern ansuchen

§ 11 NÖ KJHG

24

Männer, die von Müttern als mögliche Erzeuger ihres Kindes genannt werden

§ 149 ABGB, § 44 B-KJHG 2013

25

Rechtsträger und deren Einrichtungen, die Tagesbetreuungseinrichtungen in NÖ betreiben

§ 3a NÖ Kinderbetreuungsgesetz (NÖ KBG) 1996

26

Rechtsträger und deren Einrichtungen sowie natürliche Personen, die Tagesbetreuung in NÖ anbieten wollen und einen Antrag auf Bewilligung gestellt haben

§ 3a NÖ Kinderbetreuungsgesetz (NÖ KBG) 1996

27

Tagesmütter/Väter in NÖ

§ 3a NÖ Kinderbetreuungsgesetz (NÖ KBG) 1996

28

Pädagogische Einrichtungen (Schulen, Kindergärten, Horte, Nachmittagsbetreuungseinrichtungen, Tagesheime für Kinderbetreuung)

§ 40 B-KJHG 2013

29

NÖ Kinder- und Jugendanwaltschaft, Volksanwaltschaft

§ 79 NÖ KJHG

30

Finanzämter und Regionalstellen des AMS

"§ 38 NÖ KJHG; § 102 AußStrG"

31

Vereine, kirchliche bzw. caritative Einrichtungen und Stiftungen

§ 19 NÖ KJHG, oder Vertretungsbefugnis des Kinder- und Jugendhilfeträgers

32

Ärzte, Psychiater, Psychologen und andere helfende oder betreuende physische oder juristische Personen, die einem Minderjährigen, dem Erziehungshilfen oder Soziale Dienste angeboten werden, aus dem einschlägigen Fachberuf Hilfe anbieten

§ 40 B-KJHG 2013

33

Empfangsstellen nach dem Haager Adoptionsabkommen (alle Staaten)

33: Convention of 29 May 1993 on Protection of Children and Co-operation in respect of Intercountry Adoption Genehmigungsfrei gemäß § 12 Abs. 3 Z. 3 DSG 2000

34

Sicherheitsbehörden und übergeordnete Dienststellen

§ 78 StPO, § 38ff SPG, § 9 Strafregistergesetz, 16a MeldeG

35

interne und externe Sachverständige, die von der Kinder- und Jugendhilfe um die Erstellung eines Gutachtens ersucht werden

§ 40 B-KJHG 2013

36

Bezirksverwaltungsbehörden zur Vollziehung des NÖ KJHG (als Teilnehmer im Informationsverbundsystem)

§ 11 NÖ KJHG

37

landesinterne Zahlungs- und Empfangsstellen zur Auszahlung und Einnahme von Geldern (z.B. Amtskasse, Buchhaltungsabteilung)

Organisationsvorschriften des Landes NÖ

38

Personenstandsbehörden und Kinder- und Jugendhilfeträger

§ 44 B-KJHG 2013

Fristen für die Löschung der Datenkategorien

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird, um die genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

Rechte der betroffenen Person

Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts), (i) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung, oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken‚ (iv) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (vi) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden.

Beschwerderecht

Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts) bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben.

Bereitstellungspflicht

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Allerdings ist eine weitere Bearbeitung nicht möglich, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen.