Informationspflichten gem Artikel 13 DS-GVO
Untersagung oder die Zustimmung von Pflanzungen zu Versuchszwecken nach § 10 NÖ Weinbaugesetz 2019 Untersagung oder formlose Mitteilung, dass mit der Gewinnung von Rebvermehrungsgut begonnen werden darf nach § 9 NÖ Weinbaugesetz 2019



Angaben zum Verantwortlichen(Abteilungen/Dienststellen)

Name, Vorname, Titel

Abteilung Agrarrecht

Straße

Landhausplatz 1, Haus 12

Postleitzahl

3109

Ort

St. Pölten

Telefon Tel.:

Mail-Adresse

post.lf1@noel.gv.at



Angaben zur Person des Datenschutzbeauftragten

Name, Vorname, Titel

KPMG Security Services GmbH

Straße

Kudlichstraße 41

Postleitzahl

4020

Ort

Linz

Telefon

Fax

E-Mail-Adresse

dsba@noel.gv.at



Zwecke der Verarbeitung

Untersagung oder die Zustimmung von Pflanzungen zu Versuchszwecken nach § 10 NÖ Weinbaugesetz 2019 Untersagung oder formlose Mitteilung, dass mit der Gewinnung von Rebvermehrungsgut begonnen werden darf nach § 9 NÖ Weinbaugesetz 2019

Rechtsgrundlagen

§§ 9 und 10 NÖ Weinbaugesetz 2019

Daten-, Personen- und Empfängerkategorien

Personenkategorie

Datenkategorie

Empfängerkategorie

Anzeiger

Generalien

1, 2, 3

Ort und Größe der geplanten Pflanzung

1, 2, 3

Rebsorten

1, 2, 3

Versuchszweck

1, 2, 3

Beginn der Auspflanzung

1, 2, 3

Empfängerkategorien

Nr

Bezeichnung

Rechtsgrundlage

Anmerkungen

1

NÖ Landes-Landwirtschaftskammer

2

Höhere Bundeslehranstalt und Bundesamt für Wein- und Obstbau

3

LVwG NÖ (im RM Verfahren)

Fristen für die Löschung der Datenkategorien

10 Jahre

Rechte der betroffenen Person

Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts), (i) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung, oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken‚ (iv) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (vi) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden.

Beschwerderecht

Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts) bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben.